Bemerkenswertes Projekt

Es zielt darauf ab, die Kluft zwischen städtischen und ländlichen Gebieten zu überbrücken, indem es die Technologien Künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT) und maschinelles Lernen (ML) nutzt. Dieses bemerkenswerte Projekt hat einen besonderen Schwerpunkt auf Afrika, wo ländliche Gebiete mit erheblichen Konnektivitätsproblemen zu kämpfen haben.

Bemerkenswertes Projekt mit Beyond Vision
zielt darauf ab, die Kluft zwischen städtischen und ländlichen Gebieten zu überbrücken, indem das Internet der Dinge (IoT) und Technologien für maschinelles Lernen (ML) genutzt werden. Der Schwerpunkt dieses Projekts liegt auf Afrika, wo ländliche Gebiete mit erheblichen Konnektivitätsproblemen zu kämpfen haben.
Bemerkenswertes Projekt mit Beyond Vision

REMARKABLE

Projektziele und Vision

Das Hauptziel des Projekts besteht darin, IoT- und ML-Systeme in ländlichen Gebieten leichter zugänglich, energieeffizienter und sicherer zu machen. Dazu werden IoT-Sensoren eingesetzt, die über ein Weitverkehrsnetz verbunden sind und Daten an ein KI-Entscheidungsunterstützungstool senden, das dezentrale, föderierte Lernmethoden einsetzt, um Erkenntnisse zu gewinnen.


Das Projekt Remarkable Vision umfasst die Umweltüberwachung und den Umweltschutz in ländlichen Gebieten, einschließlich Anwendungen wie Wildtiermanagement, ländlicher Tourismus und Umweltschutz.

Sicheres und vertrauenswürdiges IoT

Dieses Ziel beinhaltet die Entwicklung einer sicheren und robusten IoT-Plattform, die für ländliche Umgebungen geeignet ist und leichtgewichtige ML-Methoden für Sicherheit und Anomalieerkennung beinhaltet.

Verbesserte Gerätelokalisierung

Verbesserung der Gerätelokalisierung über GPS hinaus, unter Verwendung von Sensoren und drahtlosen Signalen von Flugplattformen bei gleichzeitiger Gewährleistung der Sicherheit vor potenziellen Angriffen.

ML-basierte Algorithmen

Entwicklung sparsamer ML-Algorithmen, die nur minimale Ressourcen für ländliche IoT-Plattformen benötigen und für verschiedene Anwendungsfälle angepasst sind.

Digitale Zwillingsmodelle

Erstellung von digitalen Zwillingsmodellen für IoT-Geräte im ländlichen Raum, um digitale Systemdarstellungen zu simulieren, die Bereitstellungskosten zu senken und neue Anwendungsfälle zu erkunden.

REMARKABLE

Zusammenarbeit und Wissensaustausch

Das Projekt Remarkable zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Forschungsgruppen sowohl aus der Europäischen Union (EU) als auch aus Nicht-EU-Ländern zu fördern.


Vernetzungsaktivitäten, Abordnungen und Doktorandenprogramme werden langfristige Forschungskooperationen erleichtern. Der Wissenstransfer wird durch Studentenaustauschprogramme, Doktorandenausbildung in der Industrie und Praktika gefördert.

Wissenschaftliche, gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen

Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft

Es ermöglicht die Überwachung von Viehbestand und Wildtieren, Agronomie und Bodenmanagement, die Überwachung der Umweltgesundheit und trägt zur Verringerung der Kohlenstoffemissionen bei.

Auswirkungen auf die künftige Forschung

Der interdisziplinäre Charakter des Projekts wird zu neuen wissenschaftlichen Errungenschaften und Innovationen in den Bereichen intelligente Sensorik, IoT und Datenwissenschaftstechnologie führen, wovon die akademischen und Forschungsgemeinschaften profitieren werden.

Wirtschaftliche Auswirkungen

Das Projekt birgt ein erhebliches wirtschaftliches Potenzial, da die Industrie sich in den Bereichen Sensordesign, IoT, ML/AI, Drohnenanwendungen und Verbesserungen bei der Verwaltung von Rechenressourcen engagiert, wovon Sensorentwickler, die Drohnenindustrie, die Datenanalysebranche und die Tiergesundheitsindustrie profitieren.

Das Projekt REMARKABLE will eine nachhaltige Plattform für den Austausch von Wissen und Fähigkeiten schaffen, die Kluft zwischen Stadt und Land überbrücken und ländlichen Gemeinden neue wirtschaftliche Möglichkeiten eröffnen, während gleichzeitig dringende Umweltprobleme angegangen werden.

Veranstaltungen

Im Rahmen des REMARKABLE-Projekts zur Förderung der Zusammenarbeit und des Wissensaustauschs werden im Rahmen des Projekts eine Reihe von Networking-Veranstaltungen stattfinden, die folgende Themen umfassen

Forschung Ausbildung

Vermittlung grundlegender Kenntnisse über ein multidisziplinäres Spektrum von IKT-Technologien für die Umweltüberwachung, mit Schwerpunkt auf IoT- und ML-Tools und -Anwendungen.

Ergänzende Ausbildung

Ausstattung von Forschern, insbesondere von jungen Talenten, mit Querschnittskompetenzen, um ihre Karriere voranzubringen, Förderung der Innovationsfähigkeit und potenzieller Start-up-Unternehmen.

Integrationssitzungen

Erleichterung der Integration von End-to-End-IoT- und ML-Anwendungen in ländlichen Gebieten, Beschleunigung der Entwicklung und Einführung ausgewählter Anwendungsfälle.

Demonstrationssitzungen

Förderung der aktiven Beteiligung an Prototyping und Demonstration mit dem Schwerpunkt auf der Erstellung relevanter Datensätze, die für Experimente und Fortschritte unerlässlich sind.

Veranstaltungen

Im Rahmen des Engagements von REMARKABLE zur Förderung der Zusammenarbeit und des Wissensaustauschs wird das Projekt eine Reihe von Networking-Veranstaltungen durchführen, die folgende Themen umfassen

Forschung Ausbildung

Vermittlung grundlegender Kenntnisse über ein multidisziplinäres Spektrum von IKT-Technologien für die Umweltüberwachung, mit Schwerpunkt auf IoT- und ML-Tools und -Anwendungen.

Ergänzende Ausbildung

Ausstattung von Forschern, insbesondere von jungen Talenten, mit Querschnittskompetenzen, um ihre Karriere voranzubringen, Förderung der Innovationsfähigkeit und potenzieller Start-up-Unternehmen.

Integrationssitzungen

Erleichterung der Integration von End-to-End-IoT- und ML-Anwendungen in ländlichen Gebieten, Beschleunigung der Entwicklung und Einführung ausgewählter Anwendungsfälle.

Demonstrationssitzungen

Förderung der aktiven Beteiligung an Prototyping und Demonstration mit dem Schwerpunkt auf der Erstellung relevanter Datensätze, die für Experimente und Fortschritte unerlässlich sind.

Ein Nexus der Innovation

CIoT'2023

Universität Lusófona

20. März - 22. März 2023

Vom 20. bis 22. März 2023 fand an der Universität Lusófona die 6. Konferenz über Cloud und Internet der Dinge (CIoT'2023) statt. Die Veranstaltung bot ein beeindruckendes Programm mit Hauptrednern, eingeladenen Experten, Expertenrunden und interaktiven Sitzungen. Die Themen reichten von "Intelligente Städte, Verkehr und Fahrzeuge" über "IoT-Middleware und -Dienste" bis hin zu "IoT für den Gesundheitssektor" und mehr. Das REMARKABLE-Team nutzte diese Gelegenheit, um sein erstes hybrides Treffen abzuhalten und die Zusammenarbeit zwischen Partnern aus Portugal, Serbien, Spanien und Südafrika zu fördern.

20. März - 22. März 2023

Universität Lusófona

Ein Nexus der Innovation

CIoT'2023

Vom 20. bis 22. März 2023 fand an der Universität Lusófona die 6. Konferenz über Cloud und Internet der Dinge (CIoT'2023) statt. Die Veranstaltung bot ein beeindruckendes Programm mit Hauptrednern, eingeladenen Experten, Expertenrunden und interaktiven Sitzungen. Die Themen reichten von "Intelligente Städte, Verkehr und Fahrzeuge" über "IoT-Middleware und -Dienste" bis hin zu "IoT für den Gesundheitssektor" und mehr. Das REMARKABLE-Team nutzte diese Gelegenheit, um sein erstes hybrides Treffen abzuhalten und die Zusammenarbeit zwischen Partnern aus Portugal, Serbien, Spanien und Südafrika zu fördern.

Sind Sie an einem Besuch bei Beyond Vision interessiert?

Füllen Sie dieses Formular aus, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Wirksame Produkte

Find out how our products verwendet werden und wie sie zu einer Vielzahl von Projekten beitragen.

Ich danke Ihnen!

Ihre Bewerbung wurde abgeschickt. Behalten Sie Ihre E-Mail im Auge. Wir werden Sie nur kontaktieren, wenn Sie unsere Anforderungen erfüllen.
Erfahren Sie mehr über uns!