Wasserkontrolle im Weinberg durch Advance Imaging

Modernisierung der Nachhaltigkeit im Weinbau mit künstlicher Intelligenz und Früherkennung

Inmitten ausufernder Weinberge entsteht eine oft übersehene Herausforderung: die Lücken zwischen lebhaften Rebzeilen. Diese vegetationslosen Lücken erhalten die gleiche Wassermenge wie blühende Rebstöcke, was zu erheblichen finanziellen und ökologischen Verlusten führt. Die bahnbrechende Forschungsarbeit, "Beyond Vision: Pioneering Sustainable Vineyards through UAV and AI Technology" (Pionierarbeit für nachhaltige Weinberge durch Drohnen- und KI-Technologie) stellt eine innovative Lösung vor, bei der innovative Technologien eingesetzt werden, um dieses dringende Problem anzugehen.

Lücken im Weinberg, auch wenn sie noch so klein sind, führen zu übermäßiger Bewässerung und zur Verschwendung von Wasserressourcen. Diese doppelte Herausforderung beeinträchtigt die wirtschaftliche Lebensfähigkeit und belastet die ökologische Nachhaltigkeit. Die Forschungsarbeit befasst sich mit der Früherkennung durch die Zusammenarbeit von Drohnen und künstlicher Intelligenz, der Optimierung des Wasserverbrauchs und der Einführung umweltfreundlicher Praktiken.

Nachhaltigkeit im Weinberg
Manuelle Identifizierung von Pflanzungslücken

Im Bereich der Nachhaltigkeit von Weinbergen wird die Verbindung von Drohnen- und KI-Technologie zum Eckpfeiler des ökologischen Gleichgewichts.

Erforschung innovativer Bildgebungs- und KI-Techniken

Im Mittelpunkt dieser Forschung steht die Vision der Früherkennung als nachhaltige Strategie zur Bekämpfung der Wasserverschwendung im Weinbau. Indem sie diese Lücken bereits im Anfangsstadium erkennen und beheben, können Weinbergsbetreiber den Wasserverbrauch optimieren, finanzielle Verluste minimieren und umweltfreundliche Praktiken aufrechterhalten.
Die Forschung befasst sich mit von Drohnen aufgenommenen Multispektralbildern und fortschrittlichen KI-Algorithmen, die das Weinbergsmanagement revolutionieren. Durch den Einsatz leistungsstarker Bildgebungstechnologie und hochentwickelter KI bietet dieser Ansatz umfassende Einblicke und identifiziert Lücken, die mit herkömmlichen Methoden nicht erkannt werden.

Der Weg des Fortschritts - gestärkt durch Einsicht

Die Studie umfasst regionale und regressionsbasierte Netzwerke und identifiziert die Synergie der UAV-Technologie mit der KI als primäre Strategie für die Lückenerkennung und Nachbearbeitung mit Software. Unter den untersuchten Modellen hebt die Studie das transformative Potenzial der proprietären Technologie von Beyond Vision hervor. Das Netzwerk des Typs Tiny-YOLO (You Only Look Once) in Version 4, das sich als Kandidat für die UAV-basierte Lückenerkennung herauskristallisiert hat, beweist seine Fähigkeiten bei der genauen Identifizierung von Lücken in der Luft.

Fünf wichtige Auswirkungen der UAV- und KI-Technologie im Weinbau

Die hier beschriebene Studie kann durch eine Verallgemeinerung dieser Netze erweitert werden, um weitere Lücken zu ermitteln. Das System kann auch so programmiert werden, dass es Teile der Kulturen erkennt, in denen die Vegetation trockener ist, und dieses Wissen nutzt, um das Bewässerungssystem so zu steuern, dass Bewässerungslücken und Stellen, an denen die Pflanzen und der Boden noch ausreichend Feuchtigkeit aufweisen, vermieden werden.

Zusammenfassung

Die Verbesserung der Nachhaltigkeit von Weinbergen durch UAV- und KI-Technologie stellt einen Meilenstein in der Weinbergsverwaltung dar. Durch die Verschmelzung von UAV-Bildgebung und KI treibt Beyond Vision Weinberge zu nachhaltigen Praktiken voran. Die Vision von effizienten, florierenden Weinbergen durch Innovation spiegelt die harmonische Koexistenz von Technologie und Natur wider. Die besten multispektralen Indizes, Bildformate und Netzwerke können identifiziert und als Lösungen in eine Drohne integriert werden. Auch neue Studien, die sich auf verschiedene Arten von landwirtschaftlichen Problemen konzentrieren, können von Beyond Vision ausgehen. hier.

Verwandte Fragen

Wie wirkt sich die Früherkennung durch UAV- und KI-Technologie auf das Wassermanagement im Weinberg aus?
Die Früherkennung durch UAV- und KI-Technologie revolutioniert das Wassermanagement in Weinbergen. Die frühzeitige Erkennung von Lücken ermöglicht es Weinbergsmanagern, Bewässerungsstrategien anzupassen, Wasserverschwendung zu vermeiden und Bewässerungspraktiken mit dem tatsächlichen Bedarf der Vegetation abzustimmen, was letztlich Wassereinsparungen und nachhaltige Praktiken fördert.
Welche Auswirkungen hat der Einsatz von Drohnen und KI-Technologie auf die Nachhaltigkeit von Weinbergen?
Die Auswirkungen des Einsatzes von UAV- und KI-Technologie für die Nachhaltigkeit im Weinbau sind weitreichend. Diese Innovation führt zu einem optimierten Wasserverbrauch, geringeren finanziellen Verlusten und umweltbewussteren Praktiken. Durch die Verbindung von Technologie und ökologischem Gleichgewicht können die Weinberge den Übergang zu einer grüneren und nachhaltigeren Zukunft schaffen.
Welche Bedeutung hat die Behebung von Lücken in den Weinbergen?
Um unnötige Wasserverschwendung und finanzielle Verluste zu vermeiden, ist es wichtig, Lücken in den Weinbergen zu schließen. Diese Lücken erhalten die gleiche Wassermenge wie blühende Rebstöcke, was zu einer Belastung der Umwelt führt. Eine frühzeitige Erkennung durch fortschrittliche Bildgebung und KI-Technologie kann den Wasserverbrauch optimieren und nachhaltige Praktiken fördern.

Shazia Sulemane

Doktorand an der Universität Lusófona

Dr. João P. Matos-Carvalho

Universität Lusófona, COPELABS

Dr. Dário Pedro

CEO & Software-Teamleiter @ BV

Prof. Filipe Moutinho

NOVA Universität von Lissabon

Dr. Sérgio Duarte Correia

Polytechnische Universität Portalegre

Sie fragen sich, was Beyond Vision für Sie tun kann?

Unsere Produkte

HEIFU Pro

Hexacopter

VTOne

Quadcopter Ficed Wing

beXStream

Software zur Fernsteuerung

beRTK

Feste Basisstation - GPS

Ich danke Ihnen!

Ihre Bewerbung wurde abgeschickt. Behalten Sie Ihre E-Mail im Auge. Wir werden Sie nur kontaktieren, wenn Sie unsere Anforderungen erfüllen.
Erfahren Sie mehr über uns!